Psychotherapeutische Qualifikationen (Heilpraktiker auf dem Gebiet der Psychotherapie)

 

Körperorientierte Gestaltpsychotherapie und klientenzentrierte Gesprächstherapie

  • Gestalttherapeut nach Dr. Fritz Perls und Gesprächstherapeut nach Dr. Carl Rogers | UTA AKADEMIE (Köln)
  • Zweijährige Ausbildung mit Zertifikat
  • Ausbildungsrahmen: 570 Stunden (plus Supervisionen, Peer-Gruppen und Selbsterfahrungen)

Systemische Therapie

  • Systemischer Therapeut (Einzel-, Familie- und Paartherapie) | Campus Naturalis (Hamburg)
  • Zweijährige Ausbildung mit Zertifikat
  • Abschlussarbeit: "Einblick in systemischer Trauma-Heilung durch Somatic Experiencing (SE)®"
  • Ausbildungsrahmen: ca. 2.350 Stunden 

Körperorientierte Trauma-Heilung

  • Trauma-Heilung durch Somatic Experiencing (SE)® nach Dr. Peter Levine | UTA AKADEMIE (Köln) und ZIST AKADEMIE (Penzberg) (i.A. bis August 2020)
  • Dreijährige Ausbildung – Weltweite akkreditierte praktische Ausübungserlaubnis (i.A.)
  • Ausbildungsrahmen: ca. 300 Stunden plus Supervisionen, Peer-Gruppen und Selbsterfahrungen 

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie/Psychologischer Berater

  • Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie/Psychologischer Berater | Grüne Schule (Hamburg) und Campus Naturalis (Hamburg)
  • Beglaubigte amtsärztliche Zulassung (nach HPG, Hamburg)
  • Zweijährige Ausbildung mit Zertifikat 
  • Ausbildungsrahmen: ca. 1.200 Stunden

Daneben zu den oben genannten Ausbildungen: kontinuierliche Selbsterfahrung- sowie Fortbildungszeiten und Qualitätssicherung im Rahmen von Peer-Groups und Supervisionen.

 

Einige weitere vielleicht relevante Fortbildungen/Seminare

  • Gesprächstherapie nach Rogers und Gestalttherapie nach Perls (80 Stunden)  | Thalamus Schule (Hamburg)
  • „Regulation und Resilienz – Ressourcen finden und inneren Halt entwickeln“ | UTA AKADEMIE (Köln)
  • Ausbildungen u.a. in Humanbiologie, Neurobiologie, Anatomie und Physiologie | u.a. an der FH Hamburg, im damaligen Beruf als Bio-Ing. und an der Technische Uni Hamburg
  • Buddhistische Psychologie und achtsamkeitsbasierte Meditationspraktiken | Tibetisches Zentrum (Hamburg)
  • Studium „Bio-Ingenieurwesen (Bio-Medizintechnik)“-  Akademischer Grad „Dipl.-Bioingenieur Medizintechnik“ | FH Hamburg